05733 969291

Schonen ist bei Arthrose fast nie eine Lösung!

von Fitness + Gesundheit

Schonen ist bei Arthrose fast nie eine Lösung!

Der Schlüssel zu einem gesunden Gelenk ist der Knorpel.
Er verhindert, dass die Knochenenden in einem Gelenk aneinander reiben.

Zu viel Bewegung kann zu Abnutzung führen, aber: Das Sitzen ist der größte Risikofaktor.
Warum?
Du kannst Dir den Knorpel wie einen Schwamm vorstellen, wenn Du das Gelenk beugst, wird er zusammengedrückt und die Flüssigkeit entweicht. Streckst Du das Gelenk wieder, saugt er sich wieder voll.

☝Die Gelenkflüssigkeit versorgt Deinen Knorpel also mit allen Nährstoffen, die er braucht. Vorausgesetzt Deine Gelenke sind gut mit Vitalstoffen versorgt. Aber auch diese gelangen nur durch ausreichend Bewegung in die Gelenke. Also nur ein gut genährter Knorpel ist ein gesunder Knorpel.
Wenn Du viel sitzt, im Beruf und zu Hause, beschleunigst Du damit den Abbau.

Die Degeneration des Knorpelgewebes beginnt für viele bereits in den 20er-Jahren, spätestens aber mit 35.
Die Couch ist vielleicht ein Wohlfühlort, aber sicher nicht für Deine Gelenke.

Ein gezieltes Training ist wie eine Kur. Hier hält sich Belastung und Entlastung immer die Waage. Achte zusätzlich noch auf eine ausgewogene und basenbildende Ernährung. Und mach doch einfach öfter mal eine Pause vom Sitzen!

💚Wie Du nun am besten für Deine Gelenkgesundheit trainierst, erfährst Du in Deinem Balancerclub und online im Balancer-Gesundheitsportal.

Wir beraten Dich gerne und individuell!

Wie Du Gelenkschmerzen die Stirn bieten kannst, kannst Du hier nachlesen: https://balancer-gesundheitsportal.de/magazin/lassen-sie-gelenkschmerzen-hinter-sich/?Clubname=bodyfit

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung